Newsarchiv

Lebkuchenmännchen  

Kitzbühel: Adventfeier am 08.12.2018

Komm zur Adventfeier der Kinderfreunde und Pfadfinder Kitzbühel in der Neuen Mittelschule.Es erwartet euch ein tolles Kinderprogramm!

2017 Kinderrechteaktion Sprechblase  

EINFACH KIND SEIN! - Am 20. November ist Welttag der Kinderrechte

Am 20. November 1989 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die UN-Konvention über die Rechte des Kindes. Fast alle Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen darunter auch Österreich, haben die Kinderrechtekonvention ratifiziert. Und trotzdem gelten diese Rechte noch immer nicht für alle Kinder. Die Kinderfreunde Tirol setzen sich in ihrer Arbeit für die Rechte aller Kinder ein.

 

Teenagerin sitzt am Sofa und hält sich die Ohren zu während die Mutter mit ihr spricht  

Landeck: Infoabend "Du bist so peinlich! - Kinder durch die Pubertät begleiten" am 12.12.2018

Konfliktreich ist die Zeit, wenn Jugendliche zwischen „Kind sein“ und „Erwachsen werden“ schwanken und mit ihren Gefühlen nicht klar kommen: Herumhängen, die erste Liebe, Probleme mit Taschengeld, Handyrechnung, Fortgehen, Rauchen oder Alkohol … Was können Eltern in der Pubertät (noch) erreichen? Welche Fähigkeiten und Verhaltensweisen sind viel versprechend um diese turbulente Zeit gut zu begleiten und die Kommunikation nicht abbrechen zu lassen?

Junge sitzt vor einem Stapel Bücher und hält sich die Hände an den Kopf  

Imst: Infoabend "Leistungsdruck in der Schule" am 29.11.2018

Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Bauchweh: Viele SchülerInnen klagen über Stress. Der enorme Leistungsdruck, der in vielen Schulen herrscht, stellt Kinder und Eltern vor große Herausforderungen. Wie können Kinder mit dem Lernstress und den hohen schulischen Erwartungen umgehen und wie können Eltern ihre Kinder in dieser wichtigen Lebensphase stärken und unterstützen?

2018 FAMAK Listenbild Kinder stark machen Brixen  

Brixen im Thale: Infoabend "Kinder für das Leben stark machen" am 19.11.2018

Die psychische Gesundheit von Kindern zu stärken, heißt ihnen Selbstwertgefühl zu vermitteln und ihr Selbstvertrauen zu fördern. Nur so können Kinder Sicherheit für ihr Leben entwickeln. Kinder in ihren Entwicklungsmöglichkeiten bestmöglich zu unterstützen und für die Anforderungen des Lebens stark zu machen, sind permanente Herausforderungen in der Er- bzw. Beziehungstätigkeit und die Säulen einer starken Kindheit.

Junge sitzt verzweifelt vor einem Berg Bücher und hält sich die Hände an den Kopf  

Grinzens: Infoabend "Leistungsdruck in der Schule" am 19.06.2018

Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Bauchweh: Viele SchülerInnen klagen über Stress. Der enorme Leistungsdruck, der in vielen Schulen herrscht, stellt Kinder und Eltern vor große Herausforderungen. Wie können Kinder mit dem Lernstress und den hohen schulischen Erwartungen umgehen und wie können Eltern ihre Kinder in dieser wichtigen Lebensphase stärken und unterstützen?

Mädchen sitzt im farbenfrohen Circuskleid in der Manege  

Hoch-Innsbruck: Workshop "Manege frei! Mit-Mach-Zirkus"

Einen Mit-Mach-Zirkus in Kindergarten, Schule und Gruppenstunden umsetzen und den Bewegungsdrang der Kinder nutzen. Mit wenig Material den Zirkus in die Welt der Kinder holen. Der Fokus liegt auf dem gemeinsamen Erarbeiten der einzelnen Zirkusnummern, ganz egal ob es am Ende einen Auftritt gibt.

Vorankündigung Sommerferienbetreuung 2018  

Innsbruck: Vorankündigung zur Sommerferienbetreuung 2018 im Auftrag der Stadt Innsbruck

Die Kinderfreunde Tirol werden auch im Sommer 2018 für SchülerInnen der städtischen Volks- und Neuen Mittelschulen vom 09. Juli 2018 bis 24. August 2018 im Auftrag der Stadt Innsbruck an zwei Standorten (Tagesheim VS Reichenau, Wörndlestr. 3 und Tagesheim VS Innere Stadt, Angerzellgasse 12) eine Ferienbetreuung anbieten.

Marisa Altenberger (Landesgeschäftsführerin Kinderfreunde Tirol), Hanns-Christoph Nägerl (Obmann Verein Baukultur & Lebensraum Hungerburg), Stadtrat Gerhard Fritz, Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer, Karl Gstrein (Referatsleiter Grünanlagen – Planung und Bau), Barbara Bloch (Verein Baukultur & Lebensraum Hungerburg), sowie Thomas Klingler (Amtsvorstand Grünanlagen, v. l.)machten sich ein Bild vom neuen Spielplatz.  

Hoch-Innsbruck: Neuer Spielplatz eröffnet

Marisa Altenberger (Landesgeschäftsführerin Kinderfreunde Tirol), Hanns-Christoph Nägerl (Obmann Verein Baukultur & Lebensraum Hungerburg), Stadtrat Gerhard Fritz, Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer, Karl Gstrein (Referatsleiter Grünanlagen – Planung und Bau), Barbara Bloch (Verein Baukultur & Lebensraum Hungerburg), sowie Thomas Klingler (Amtsvorstand Grünanlagen, v. l.)machten sich ein Bild vom neuen Spielplatz.

 

Hoch-Innsbruck: Oster-Aktiv-Woche

Weil wir auch in den Osterferien den Alltag der Kinder mit viel Spiel und Spaß füllen wollen, gibt’s auch hier das passende Programm.

Kind rodelt auf der Piste  

Innsbruck: Winter-Action-Woche

Fulminant startet das Ferienbüro der Kinderfreunde Tirol im neuen Jahr. Für Kinder zwischen drei und zwölf Jahren wartet ein kunterbuntes Programm in der Kinderwohnung der Kinderfreunde Pradl-Amras.

Trotziges Mädchen in Nahaufnahme  

Innsbruck: Infoabend "Trotzphase" am 21.11.2018

Das Trotzalter ist eine wichtige Phase im Kleinkindalter in der die Selbstständigkeit des Kindes zunimmt. Kinder wollen eigene Entscheidungen treffen. Dies führt häufig zu Wutausbrüchen, wenn sie ihren Willen nicht durchsetzen können. Es ist nicht leicht für Eltern dabei gelassen zu bleiben. Häufig liegen die Nerven blank. Wie kann man mit Regeln den Familienalltag erleichtern und Kinder dazu befähigen, mit Gefühlen wie Wut oder Trotz umzugehen bzw. diese zu verarbeiten und zu bewältigen?

 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Tirol
Rennweg 29 · 6020 Innsbruck
+43 (0)512 58 03 20-0 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.