Mädchen und Bub umarmen sich und lachen

Sommerferien mit den Kinderfreunden

Vom Reiturlaub in der Steiermark und Sportferien an der Adria bis zu Sport & Fun in Wien: Das Ferienangebot der Wiener Kinderfreunde kann sich mit seiner Vielseitigkeit auch dieses Jahr wieder sehen lassen.

Foto:WKF

Dass der Urlaub der Eltern nie und nimmer reicht, um mit den Sprösslingen den ganzen Sommer zu verbringen, ist kein Geheimnis. Dass viele Kinder schon lange vor Erreichen der Großjährigkeit gerne auch mal ohne Mama und Papa verreisen wollen, ist nicht unbekannt.
Die Wiener Kinderfreunde bieten seit Jahrzehnten für Kinder und Jugendliche bis 15
abwechslungsreiche und pädagogisch fundierte Ferienangebote im In- und Ausland an:

Neben neuen Ferienzielen sind wieder beliebte Klassiker mit dabei, wie der Aktivurlaub für alle 6 bis 15-Jährigen im Kinderclubdorf Gresten, wo Spiel und Spaß auf dem Programm stehen. Erstmals gibt es auch einen einwöchigen integrativen Turnus für Kinder ab 6 Jahren unter dem Motto „Miteinander Leben – Voneinander Lernen“. An diesem ist auch die Teilnahme einer kleineren Gruppe von Kindern mit Behinderung und deren Geschwistern geplant (Infos unter 01/401 25-45).

Ferienaction gibt’s aber auch am Faaker- und am Attersee oder am Ponyhof in Ratten. Beachvolleyball, Tennis und „Abhängen“ stehen in Heiligenkreuz auf dem Programm. Und für Jugendliche zwischen 12 und 15 bieten die Kinderfreunde wieder Badeurlaub und Sport-Aktivferien in Slowenien.

Ferienspaß auch in der Großstadt

Den Kids, die in den Ferien nicht wegfahren, bieten die Wiener Kinderfreunde spannende Angebote in der Großstadt: Dazu gehören, neben Segeln und Surfen an der Alten Donau, zwei spannende Sommerakademien, die von den Kinderfreunden wieder gemeinsam mit dem Wiener Stadtschulrat und unterstützt von Henkel und der Wiener Städtischen Versicherung angeboten werden.

Sicherheit für Eltern und Kinder

Die sorgfältige Auswahl der Betreuungskräfte und deren langjährige Zusammenarbeit mit den Wiener Kinderfreunden gewährleistet, dass die Kinder und Jugendlichen in bester Obhut sind. Bei verpflichtenden Teamtreffen vor Ferienbeginn werden die pädagogisch ausgebildeten BetreuerInnen vorbereitet und geschult, und während der Turnusse - auch unangemeldet – kontrolliert und durch Informationsabende können sich Eltern, Kinder und BetreuerInnen noch vor Ferienbeginn kennen lernen.

Infos und Reservierungen:

Tel. 01/408 38 38,
Mail:
Gastplätze in Kindergärten/Horten: 01-401 25-20

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Wien
Albertgasse 23 · 1080 Wien
01/401 25 - 11 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.