2 Mädchen beim Wissensakademie-Kurs Chemie

Die Wissensakademie- ein Erfolgskonzept....

...bietet auch im neuen Wintersemester spannende Workshops und Schnupperkurse für unsere kleinen NachwuchsforscherInnen
 

Foto: WKF

"Bildung beginnt mit Neugierde." - Prof. Peter Bieri

In der Kinderfreunde-Wissensakademie soll sich im Kind angeleitet durch das pädagogische Team das Feuer der Begeisterung für die Wissenschaft entzünden.

Kinder streben von Klein auf danach, neugierig ihre Welt zu entdecken und daran aktiv teilzunehmen. Neugierde ist somit der Motor für die kindliche Entwicklung. Auch in der Wissenschaft hat, neugierig zu sein und Fragen zu stellen, eine zentrale Bedeutung. So liegt es nahe, die kindliche Neugier mit der wissenschaftlichen Neugier zu verbinden. Dies gelingt den Kinderfreunden sehr erfolgreich mit ihrer in Österreich einzigartigen Wissensakademie für Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren.

In spannenden Lernwerkstatt-Kursen schaffen externe ExpertInnen und Partnerinstitutionen diese Verbindung von frühkindlicher Bildung und Wissenschaft und machen Kinder neugierig auf die verschiedenen Interessensfelder wie Naturwissenschaft, Mathematik, Technik, Geologie, Archäologie, Kunst, Musik, Theater und Sport. So erhalten Kinder die einzigartige Möglichkeit, Einblick in viele interessante Wissensfelder zu nehmen und positive Lernerfahrungen zu sammeln.

Im kommenden Jahr ist ferner der Zusammenschluss mit einer großen wirtschaftlichen Bildungsinitiative angedacht, welche es zukünftig ermöglichen wird, die soziale Durchlässigkeit des Konzeptes weiter zu optimieren und kostenlose Lernwerkstatt-Kurse für soziale Brennpunkt-Kindergärten anzubieten.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind hierbei viel Freude und laden Sie ein, sich im Weiteren über unsere vielfältigen Wissensakademie- Kurse zu informieren.

Wie funktioniert die Wissensakademie?

Im Rahmen der Kinderfreunde Wissensakademie können Kinder ab einem Alter von mind. 4 Jahren an zusätzlichen, kostenpflichtigen Bildungsangeboten teilnehmen.
Jedes Semester wird die Wissensakademie um neue Kurse erweitert und das Interesse der kleinen Forschergeister vielfältig geweckt werden. Begleitet werden die Kinder hierbei von EXTERNEN ExpertInnen aus den genannten Wissenseinrichtungen.
Das Kursangebot läuft semesterweise über 4 Monate (Oktober bis Jänner und März bis Juni) und findet an 10 Terminen (für den Hort: 6 Einheiten) während der regulären Betreuungszeit des Kindes statt.

 
Kleine Forscherstipendien

Die Wiener Städtische Versicherung, das Unternehmen Henkel CEE sowie die Wirtschaftskammer Wien vergeben auch im Sommersemester insgesamt an rund 80 Kinder, deren Eltern sich das kostenpflichte monatliche Kursangebot nicht leisten können, kleine Forscherstipendien. So ist die Teilnahme für alle wissenshungrigen Kinder auch wirklich gesichert.

Partner:

 

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Wien
Albertgasse 23 · 1080 Wien
01/401 25 - 11 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.